Kosten Tagespflege

Ebenso wie der Leistungsumfang einer Pflegeeinrichtung, so fallen auch die Kosten für Tagespflege unterschiedlich aus – je nach Einrichtung, Region und Leistungspaket. Lassen Sie sich zu den Kosten der Tagespflege, möglichen Kostenerstattungen durch die Pflegeversicherung und über Angebotsvarianten ausführlich informieren.

 

Was kostet Tagespflege?

Die Kosten für eine Tagespflege setzen sich aus verschiedenen Posten zusammen:

• Für die Unterbringung und die Verpflegung zahlt der Tagesgast oder sein Angehöriger entweder eine Stunden- oder Tagespauschale.
• Wird ein Fahrdienst angeboten, dann berechnet der Tagespflege-Anbieter entweder eine Pauschale oder die tatsächlich anfallenden Kilometer.
• Für Anschaffung und Instandhaltung der für die Tagespflegeeinrichtung notwendigen Gebäude und Einrichtungsgegenstände verlangt die Tagespflege-Einrichtung üblicherweise anteilige Investitionskosten.

Abhängig vom Pflegebedarf des Tagesgastes sind die Kosten für die Grundpflege (z. B. Unterstützung beim Toilettengang) oder Leistungen der Behandlungspflege (z. B. Medikamentengabe). Wer Leistungen aus einer der drei Pflegestufen bzw. Leistungen ab Pflegegrad 2 erhält, rechnet die pflegerische Versorgung über die Pflegekasse bzw. Krankenkasse ab.

 

Zurück zur Übersicht Pflege

Zurück zur Übersicht Kosten für Pflege

zurück zur Tagespflege